Tourismus
de | en

wildi bistro-schuppe.

Der kleine Familienbetrieb hat ein gemütliches Bistro im Güterschuppen der ehemaligen Uerikon-Bauma-Bahn (UeBB) eingerichtet.

Der 1901 erbaute Güterschuppen hat sichtbare Gebrauchspuren aus der Pionierzeit. Die Inneneinrichtung wurde entsprechend den früheren Zeiten ausgewählt, wodurch ein Ambiente mit besonderer Note erlebbar wird. Für das Aufleben der Pionierzeit sorgt der Dampfbahn Verein Zürcher Oberland (DVZO), welche mit der Dampfbahn an der Station Neuthal entlang fährt.

Spezialitäten

Das Bistro bietet Ihnen natürlichen und saisonalen Küche, inspiriert aus der Schweiz und Kroatien. Das Fleisch wird direkt von Bio-Bauern in KAG-Freiland Qualität, Käse von natürli Zürcher Oberland und Gemüse von Bio-Hüttenhof, Auslikon in KAG-Freiland Qualität bezogen. Die Küchenchefin Maja zaubert für Sie Spezialitäten wie Eintopfgerichte, vegetarische, gluten- und milchfreie Gerichte. Markus begrüsst Sie als Gast und serviert Ihnen gerne auserlesene Weine aus der Schweiz und Kroatien, spritzige gehaltvolle Biere aus der traditionsreichen Familienbrauerei Rosengarten aus Einsiedeln oder feine Fruchtsäfte.


Zeit zu haben für die Gäste, sofern Sie es wünschen, und Beziehungen aufzubauen und zu pflegen sind dem Wirtenpaar ebenso wichtig wie eine köstliche Küche.

Lage

Der bistro-schuppe liegt nahe des Industrieensemble Neuthal Textil- & Industriekultur, am Industrielehrpfad, am Veloweg und ist Ausgangspunkt der Guyer-Zeller Wanderwege sowie Dampfbahn- und VZO Haltestelle (Linie 850).

Partner: