Tourismus
de | en

Indian Land Museum.

Interessantes und Wissenswertes über die Indianer Nordamerikas, deren Denken und Handeln.

Das Museum

Ein Indianer mit Federschmuck galoppiert auf seinem Pferd durch die Prärie. Heute wissen wir, dass dieses Bild den vielfältigen Kulturen Nordamerikas in keiner Weise gerecht wird. Das INDIAN LAND Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, die materielle Kultur der nordamerikanischen Indianer durch seine Sammlung zu erhalten und indianisches Denken und Handeln an die interessierten Besucher zu vermitteln. Zu diesem Zweck zeigt es Gegenstände aus verschiedenen Zeitepochen und unterschiedlichen Lebensbereichen der verschiedenen Stämme. Zudem bemüht es sich, soweit aus heutiger Sicht noch möglich, in Vorträgen und Workshops das dafür notwendige Verständnis zu vermitteln.

Gruppen

Führungen für Gruppen und Schulen auf Anfrage.
Gruppengrösse: bis 25 Personen