Tourismus
de | en

Museums-Spinnerei.

Das einzigartige Museum in der Schweiz zeigt unter fachkundiger Führung das Spinnen "von der Baumwollfaser zum Garn".

Besucherinnen und Besucher erhalten einen Einblick in die Fabrikarbeit und das Handwerk des Garnspinners mit über hundert Jahre alten Maschinen.

Die Fabrik, 1826/27 erbaut und vom Textilindustriellen und Eisenbahnpionier Adolf Guyer-Zeller (1839 - 1899) betrieben, beherbergt heute die Museums-Spinnerei Neuthal. Die Baumwoll-Spinnerei besteht aus Maschinen wie sie von ca. 1850 bis 1950 in der Schweiz üblich waren.

An laufenden Maschinen wird der Spinnprozess erklärt und kann beobachtet sowie erlebt werden.

Schweizer Museumspass gültig.

Gruppengrössen: bis 25 Personen pro Gruppe

Partner: