Tourismus
de | en

Informationen für Bade(s)pass-Bäder.

Von den Marketingleistungen bis zum Abrechnungsmodell und dem Rückblick auf die vergangene Saison.

Leistungen

Der Bade(s)pass ist ein Saisonabonnement, welches in mehreren Bädern gültig ist. See-, Frei- und Hallenbäder aus dem Grossraum Zürcher Oberland profitieren mit ihrer Teilnahme am Bade(s)pass von neuen Gästen, einer zusätzlichen Präsenz, dem Netzwerk mit weiteren Bädern und dem Erlös aus dem Verkauf.

  • Attraktivitätssteigerung Ihres Bades durch die Teilnahme am Bade(s)pass
  • Erlös (siehe Abrechnungsmodell unten), inkl. Verkaufs- und Eintrittsstatistik
  • Online-Marketing zum Bade(s)pass im Wert von CHF 1’800.–
  • Eintrag auf zuerioberland-tourismus.ch/badespass
  • Nennung im Bade(s)pass-Eintrag in der Erlebnisbroschüre Zürioberland
  • vom Netzwerk der Standortförderung Zürioberland

Leistungen der Bade(s)pass-Bäder

  • Sie arbeiten mit einem an den Bade(s)pass angeschlossenen Skidata-System und garantieren, dass die Gäste während Ihren Öffnungszeiten einen Bade(s)pass bei Ihnen kaufen oder bestellen können
  • Sie halten Ihren SoSpo-Eintrag stets aktuell
  • Sie prüfen am Saison-Ende den Bestand Ihrer Key-Cards und melden Bestellungen für die kommende Saison an egelsee@bubikon.ch
  • Sie stellen Werbeflächen für den Bade(s)pass zur Verfügung (Plakate A4, A3, F4) und legen die Erlebnisbroschüre zürioberland auf 
  • Sie weisen Ihre Gäste proaktiv auf den Erlass der Ausstellgebühr beim Besitz eines ZKB-Kontos hin.

Organisation

Finanzen
Die Abrechnung basiert auf den Verkäufen und Eintritten, die Bade(s)pass-Pool des Skidata-Systems erfasst werden. Für jede verkaufte Karte erhält das Bad CHF 7.–. Nach Abzug der Administrationskosten wird der Restbetrag unter Berücksichtigung der folgenden Kriterien an die Bäder verteilt:

  • Anzahl Eintritte
  • Unterscheidung Kinder- und Erwachseneneintritte
  • Berücksichtigung der Einzeleintrittspreise


Marketing
Bestellen Sie jetzt Ihre Marketingunterlagen:

  • Plakate A4, A3 oder F4
  • Erlebnisbroschüre Zürioberland

In Ihrem Eintrag auf zuerioberland-tourismus.ch/badespass werden die SoSpo-Daten von Schweiz Tourismus übernommen. Bitte halten Sie diese laufend aktuell unter sospo.myswitzerland.com/badewetter.

Ihre Kontaktpersonen

Finanzen: Beat Berger, beat.berger@uster.ch
Technik:
Matthias Weber, +41 79 256 30 62, egelsee@bubikon.ch
Marketing und Administration:
Standortförderung Zürioberland, info@zuerioberland.ch , +41 52 396 50 90
Vernetzungstreffen, Saisonstart-Sitzung: Colette Keller, colette.keller@pfaeffikon.ch, +41 44 950 13 70

Anmeldung

Sie interessieren sich, als Bad Teil des Bade(s)pass-Verbundes zu werden? Nehmen Sie Kontakt auf mit Corsin Camenisch.