Tourismus
de | en

Touristische Raumplanung im Zürcher Oberland.

Gemeindeworkshop zur Erarbeitung touristischer Interessenspunkte mit Eintrag im regionalen Richtplan.
Die Standortförderung Zürioberland und die Region Zürcher Oberland laden die Gemeinden zum Workshop «Touristische Raumplanung im Zürcher Oberland» ein. Ziel ist es, durch Erarbeitung «touristischer Interessenspunkte» im Richtplan eine langfristige und verträgliche Entwicklung des Naherholungstourismus zu gewährleisten.

Der Eintrag sogenannter «Points of Interest (POI)» mit Ausbaubedarf im regionalen Richtplan dient diesem Zweck. Im Rahmen eines Workshops erarbeiten wir die Grundlagen für die Eintragung. Wir erfassen die touristischen Entwicklungspläne der Gemeinden und definieren gemeinsam Kriterien, wann ein Betrieb im regionalen Richtplan erfasst werden soll.

Datum: Montag, 3. Oktober 2022 | 13 bis 17 Uhr
Ort: Landgasthof Hasenstrick

Bei Fragen wenden Sie sich an Mirjam Wüthrich, Leiterin Geschäftsfeld Tourismus | +41 52 396 50 92. Mit weiteren Informationen zum regionalen Richtplan steht Thomas Rubin, Regionalplaner zur Verfügung.