Tourismus
de | en

Skirekord im Zürioberland.

Das Ziel ist ehrgeizig: Raphael Müller will mit seinem Team in einem Tag in jedem Skilift den längsten Lift befahren. Gemäss den Berechnungen ist der ehemalige Rennfahrer dazu von 7.30 Uhr bis 17.15 Uhr unterwegs – ohne Pause.

Rekordversuch für alle

Das Zürcher Oberland verfügt über 12 Skigebiete – vom längsten des Kantons in Steg über den 170 m Ponylift in Wildberg bis hin zu den weithin bekannten Sportbahnen Atzmännig. Möglich macht’s die Standortförderung Zürioberland.


Rekordversuch für alle

Sie sind herzlich dazu eingeladen, am Rekordversuch teilzunehmen. Sichern Sie sich einen der 72 Plätze. Treffpunkt ist um 7 Uhr – der Ort wird allen Teilnehmenden mitgeteilt.

Vorgehen

  • Der Entscheid über die Durchführung erfolgt am Montag der besagten Woche um 17 Uhr
  • Die Teilnehmenden werden aus den Anmeldungen ausgelost und per SMS benachrichtigt.
  • Bei Abmeldung oder ohne Rückmeldung innert 12 Stunden wird Ihr Startplatz weitergereicht.

Uns ist wichtig, dass wir keinen Autotross auslösen, aus diesem Grund vermitteln wir Mitfahrgelegenheiten. Darum müssen Sie bei der Anmeldung angeben, ob Sie ein Auto mitbringen, oder eine Mitfahrgelegenheit benötigen. Melden Sie sich jetz an:

Programm der Skilifte

An diesem Tag veranstaltet jeder Skilift der Region seinen eigenen Anlass:

Skilift Dicki, Weisslingen
Die Schüler:innen der Schule in Weisslingen haben Schulfrei. Sie erhalten vor Ort Weggli und Schoggistängeli sowie Punsch.