Tourismus
de | en

Schlittelpiste Atzmännig.

Die 1.9km lange Winter Schlittelbahn lässt ihr Schlittlerherz höher schlagen.

Aufstieg per Sesselbahn

In gemütlicher Fahrt mit dem 2er-Sessellift geht es hoch zur Atzmännig Bergstation. Dort angekommen, wird einem eine atemberaubende Aussicht geboten und der Start zum Wintergaudi ist nur wenige Schritte entfernt.

Von der Bergstation aus ergibt sich ein Rundumblick über den Zürichsee, die weissen Hügel und Berge im Goldingertal sowie auf den Ricken. In weiter Ferne wird der Pilatus, Glärnisch, Mürtschenstock und die Churfirsten erkannt. Die höchst attraktive und 1.9 km lange Winter Schlittelbahn startet durch eine märchenhaft verschneite Waldlandschaft. Nach kurzer Fahrt, aus der Waldallee, weitet sich der Horizont. Doch aufgepasst, es gilt eine scharfe Linkskurve zu meistern, um nun die Naturlandschaft vollends aufsaugen zu können. Nach einer Rechtskurve geht es steil bergab und das Tempo wird hoch. Mit Schuss geht es nun über die Kuppe, nach welcher sich die Schlittelbahn kurvenreich, neben der Schneesportpiste, zu Tal windet. Wahrlich eine, in die Landschaft passende Piste, welche jedes Schlittlerherz höher schlagen lässt. Das letzte Gleiterstück führt Sie in angemessenem Tempo direkt vor die Talstation der Sesselbahn. Unten angekommen kann gleich nochmals die Sesselbahn benutzt werden und ein neues Rennen kann starten. Die Schlitten und Rodel können übrigens bequem vor Ort gemietet werden.

Partner: